Gesunde Ernährung

Ernährung = Vitamine, fettarm essen, sich kontrollieren… Essen = genießen, Spaß haben, Zeit haben… Mit dem Wort Ernährung verbinden wir meist nichts Gutes, jedenfalls nichts, was Spaß macht. Essen soll aber Spaß machen, sonst kann es unserer Meinung nach nicht gesund sein. 

Essen und Ernährung gehören zusammen

Wir als ZAGG verstehen Ernährung und Essen als zwei Seiten einer Medaille, die zusammen gehören. Klar, der Körper benötigt bestimmte Nährstoffe, um leistungsfähig zu funktionieren und eine Chance zu haben, gesund zu bleiben. Bei den Ernährungsempfehlungen beziehen wir uns auf wissenschaftlich abgesicherte Standards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung und der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA).

Wir machen Menschen kompetent 

Wir versetzen Menschen in die Lage, eine kompetente Entscheidung über ihr tägliches Essen und Trinken zu fällen. Denn wir kommunizieren den Stand der wissenschaftlichen Evaluation von Ernährungsratschlägen jeweils mit. Wir quälen Menschen nicht mit Ratschlägen, die wissenschaftlicher Humbug und wenig alltagstauglich sind – Beispiel: „Nach 18 Uhr bitte nichts mehr essen!“

Freude und Leidenschaft beim Essen 

Und wir kommunizieren, dass Freude zu einem guten Essen dazu gehört. In unseren Projekten bereiten wir gemeinsam Essen zu. Wir stellen die Bedeutung von Zeit, geselligem Beisammensein und Regelmäßigkeit in der Ernährung heraus. Unsere Vorschläge sind dabei nicht abgehoben, sie passen zum Alltag der Betroffenen. Sie sind einfach zu realisieren und preiswert. Für die Betreiber von Betriebsrestaurants sind sie attraktiv aus Sicht des Gastes und wirtschaftlich neutral. – „Freude und Leidenschaft beim Essen bei angemessener Gesundheit“, lautet unser Credo im Themenfeld Ernährung.