Gesunde Kommunikation

Den Austausch von Informationen zwischen zwei oder mehreren Personen definieren wir als Kommunikation. Informationen werden jedoch nicht nur verbal übermittelt, sondern auch nonverbal. Nahezu jede Reaktion einer Person kann von einer anderen als Botschaft verstanden werden. Fast immer kann dem Verhalten eines Menschen Hinweise auf dessen Stimmung, Ansprechbereitschaft, Position, Selbstwerterleben usw. entnommen werden. Kommunikation birgt somit wichtige gesellschaftliche Ressourcen, aber zugleich auch Gefährdungen für das menschliche Miteinander. 

Gesundheitsförderung beschäftigt sich nicht nur mit körperlichen Aspekten der Gesundheit. Auch der zwischenmenschliche Umgang prägt das Wohlbefinden eines jeden einzelnen und ist Teil des Prozesses. Doch wie fördert man eine gesunde Kommunikation? An Ratgebern, Ratschlägen und Maßnahmen fehlt es nicht. Allerdings mangelt es diesen oft an Nachhaltigkeit. Dieses Ziel zu erreichen ist der handlungsleitende Anspruch der ZAGG-Konzepte. Unsere Aufgabe ist es, ein gesundes Miteinander zu gestalten. 

Dafür halten wir verschiedene Lösungskonzepte für das Handlungsfeld Kommunikation in Ihrer Organisation bereit. Unsere Angebote lösen nicht primär die sachlichen Konflikte, sondern machen den Beteiligten vielmehr die Funktionsweise menschlicher Kommunikation transparent, um sie somit zu befähigen, eigene Lösungen zu finden.