Lebenswelt Kommune

Eine Kommune ist die unterste räumlich-administrative politische Ebene eines Landes. Städte und Dörfer sind Kommunen. Sie sind die wesentlichen Lebensräume für die Menschen. Die Rahmenbedingungen, die sie vorgeben, sind entscheidend für ein gesundes Leben. In der Gesundheitsförderung wird deshalb auch von Lebenswelt gesprochen. Kleinere, spezielle Formen sind neben Stadtteilen, Betriebe, Schulen und Kitas. Die Verantwortung einer Kommune ihren Bürgern gegenüber mündet zum Einen in direkten Maßnahmen der Gesundheitsförderung, zum anderen in dem Bemühen, Unternehmen mit gesundheitsförderlichen Arbeitsplätzen in der Region zu unterstützen. Kommunen treten heute sogar als Initiator gesundheitsfördernder Maßnahmen in Betrieben einer Region auf.

Unsere Projekte

Seit mehreren Jahren führen wir sehr erfolgreich folgende Projekte in der Lebenswelt Kommune durch:

FiKiBew  Good Preactice  Gesund  Gesund   Gesund 

Das Projekt "Gesund sind wir stark!" wird nach dem erfolgreichen Pilotprojekt in Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin zurzeit im Bezirk Spandau und im Bezirk Mitte (Wedding) durchgeführt. Zur Projektbeschreibung... 

 

Beitrag zu unserem Projekt "gesund sind wir stark!" in der Fachzeitschrift Adipositas

Die Evaluationsergebnisse zu „Gesund sind wir stark!“ aus der Pilotphase 2006 bis 2009 wurden jetzt in der Zeitschrift „Adipositas“, Vol. 7 2/2013, vorgestellt. Das Projekt wurde von 2006 bis 2012 extern vom Max Rubner-Institut, Karlsruhe, zusammen mit 23 anderen vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz geförderten Projekten über Deutschland verteilt evaluiert. Der Beitrag beschreibt die Fortführung des Projekts bis heute und diskutiert die gemachten Erfahrungen. Zum Beitrag gelangen Sie hier.

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

Wir informieren Sie auch gerne persönlich. Rufen Sie uns an!