Rücken

Rückencoaching – Das Kreuz mit dem Kreuz

Erkrankungen und Schmerzen des Rückens sind häufige Gründe für Arztbesuche und gehören zu den Hauptursachen für Arbeitsunfähigkeit. Nach Schätzungen werden etwa 85% der Gesamtkosten durch Arbeits- und Erwerbsunfähigkeit bedingten Produktivitätsausfall verursacht.

Die Gründe für Kreuzschmerzen sind vielfältig z.B. ungünstige Körperhaltungen, schweres Heben und Tragen, monotone Arbeit, geringe Wertschätzung und soziale Unterstützung, psychische Belastungen und Stress.

Die Wirbelsäule übernimmt viele Aufgaben, eine Puffer- und Dämpfungsfunktion, die Beweglichkeit des Torsos, den Schutz des Rückenmarks aber auch die Funktion als Ausdrucksorgan seelischer Vorgänge.

Diese breit gefächerten Perspektiven bestimmen die Ausrichtung des Rückencoachings. Das bedeutet, dass die Qualität des Trainings wesentlich von der umfassenden Kenntnis und Professionalität des Trainers/ der Trainerin abhängt. Unser Rückencoaching enthält daher immer auch die Ergonomieberatung.