Vertrauen schaffen

Angenehme Beziehungen, reger Informationsfluss, erfolgreiche Führung und Kundengewinnung – kurz um, ein erfolgreiches und angenehmes Miteinander basiert auf Vertrauen. Oftmals verwechseln wir Vertrauen mit Vertrautheit. Vertrauen bedeutet mehr als nur eine zugängliche, lockere und kollegiale Art an den Tag zu legen. Es ist ein Phänomen, das in unsicheren Situationen auftritt, z.B. bei drohenden Entlassungen, bei Veränderungen oder in anderen Krisenzeiten. Beteiligte argumentieren wiederholt, dass die Existenz eines vertrauensvollen Betriebsklimas nicht beeinflussbar sei. Als wäre es da oder unglücklicherweise auch nicht. Allerdings konnten eindeutige Möglichkeiten identifiziert werden eine Entstehung bzw. Wiederherstellung von Vertrauen aktiv zu gestalten:

Transparenz wird häufig und mit großer Übereinstimmung als der bedeutendste Faktor genannt. Wer kauft schon gerne die Katze im Sack? Weiß man jedoch auf wen und worauf man sich einlässt besteht oftmals eher die Bereitschaft einen Vertrauensvorschuss zu leisten. Auch das Vorweisen von Sachkompetenz, Problemlösungskompetenz, sowie eine angenehme und authentische Art zu kommunizieren wirken hier unterstützend.

Häufig startet unsere Zusammenarbeit mit Unternehmen verschiedenster Branchen und Größen. Diese befinden sich dann in Phasen des Umbruchs oder auch in Krisenzeiten. Vertrauen ist somit Voraussetzung für unseren gemeinsamen Erfolg. Transparenz, Sachkompetenz, Problemlösungs-kompetenz, eine angemessene und authentische Kommunikation sind deshalb essentielle Bestandteile unserer Arbeit. So stellen wir sicher, dass Sie in uns einen vertrauenswürdigen Partner finden.