Gesundheitsberater/-in im im Quartiersmanagement Pankstraße

 Gesund sind wir stark QM Pankstr.

Herbstfest für Familien mit Kindern am 22.11.2013 von 14 bis 17 Uhr

Wir laden recht herzlich zu unserem Herbstfest am 22. November 2013 im Haus der Jugend, Reinickendorfer Straße 55, 13347 Berlin ein. Kommen Sie und machen Sie mit bei einem Lebensmittel-Quiz für Groß und Klein, bei Bewegungsspielen für Kinder, gesunde Frühstücksbox und vieles mehr. Genaue Angaben finden Sie hier. Ihre Gesundheitsberaterinnen im Stadtteil Pankstraße freuen sich auf Ihren Besuch!

Erneute Qualifizierung von Gesundheitsberatern im Projektjahr 2012/13

Angeregt durch die erfolgreichen Vorbilder in Friedrichshain-Kreuzberg und Spandau wurde das Projekt „Gesund sind wir stark!“ angepasst an den Bedarf vor Ort im Quartier Pankstraße in Berlin-Mitte (Wedding) angeboten. Der Untertitel dort: „Bewegungs- und Gesundheitsförderung für junge Familien im Quartier Pankstraße“.


24 Anwärter auf den Gesundheitsberater im Stadtteil

Wieder wurden Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils geworben, die eine Qualifizierung zur Gesundheitsberaterin / zum Gesundheitsberater im Stadtteil Pankstraße erwarben. Themen der Schulung waren Alltagsfragen im Bereich Bewegung, Ernährung und im Zusammenhang mit diesen Hauptthemen natürlich auch Erziehung und Medienkonsum in der jungen Familie. Die Resonanz war überwältigend. Auf die 15 bis 20 Kursplätze meldeten sich innerhalb kurzer Zeit 24 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Von diesen 24 blieben 20 dauerhaft in der Maßnahme, 14 nahmen jedes Mal teil und absolvierten eine Abschlussklausur erfolgreich, so dass sie sich für das Zertifikat „Gesundheitsberater/in im Stadtteil Pankstraße“ qualifizierten.


Intensive einjährige Begleitung im Anschluss an den Kurs

Dieser Phase folgt derzeit eine einjährige intensive Nachbetreuung. Zwei erfahrene Multiplikatorinnen aus vorhergehenden Kursen betreuen die aktiven Absolventinnen dabei, Beratungen aufzunehmen, Themen vorzubereiten und Kontakte zu Institutionen im Stadtteil zu knüpfen. Außerdem werden die Frauen thematisch durch Qualitätszirkel und Supervisionen weiter intensiv qualifiziert.
Schon jetzt zeigt sich, dass die Frauen in ihren Lebenszusammenhängen überwiegend recht gut an Institutionen angebunden sind und dort die Beratungsthemen natürlich in ihre Gespräche oder in ihre tägliche Arbeit einfließen lassen.


Abschluss im November 2013

Im November 2013 endet die Betreuung durch das ZAGG für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Bis dahin haben wir uns zum Ziel gesetzt, für alle Multiplikatoren aus der Maßnahme ein Feld zu definieren, in dem sie weiterhin über die Themen „Bewegung und Gesundheit in der jungen Familie“ sprechen.


Ansprechpartner:

Presse- und andere Anfragen zum Projekt beantworten Detlef Kuhn und Stephanie Wetzel, ZAGG GmbH, Hohenzollerndamm 122, Tel. (030) 306 956 20 oder per E-Mail unter info@zagg.de und s.wetzel@zagg.de. Im Quartiersbüro ist Gesine Schulze Ansprechpartnerin, Quartiersbüro Pankstraße, Prinz-Eugen-Straße 1, 13347 Berlin, Tel. (030) 74 74 63 47, E-Mail: gschulze@list-gmbh.de.

Gefördert durch:

 


logo